Blue Wind - Prolog

Blue Wind

   Prolog


 

Der Wind ist ein äußerst unstetiges Wesen.
Er kann sanft und liebevoll über das Gras streichen
und Erleichterung in einer heißen Sommernacht bringen,
aber er kann auch Leid und Zerstörung mit sich bringen.

Wenn der Wind zum Sturm wird fürchten ihn alle Lebewesen.
Dennoch, wenn sich der Sturm gelegt hat und der Wiederaufbau begonnen hat,
dann ist man erneut dankbar für die sanfte Brise, die einem den Körper kühlt. 

Doch egal wie oft man es auch versuchen mag
man kann den Wind niemals zähmen.
Der Mensch mag es noch so oft versuchen,
ein solch unbändiges Wesen lässt sich von keiner Macht der Welt fesseln. 

Er mag helfen wo er kann,
doch Fesseln kann man ihm nicht anlegen.
Und selbst wenn man ihn sich nutzbar gemacht hat
kann man nie sicher sein,
das er sich nicht eines Tages gegen einen wendet.  

Der Wind ist unabhängig und frei.
Niemand kann sagen wohin er geht oder woher er kam.
Nur wenn man von ihm berührt wurde kann man sagen,
ja, er war da und er hat bei mir innegehalten.
 

aus der Sammlung >Geschichten über die Winde< aus den Tempeln der W-La

UPDATE Kurenai no Tenshi
 

ab sofort erhältlich

Volume 13

Photobucket

Werbung
 
UPDATE Convention
 
Teilnahme an folgenden
CONVENTIONS:

Dokomi
30.04. - 01.05.2016
in Düsseldorf
eigener Stand
UPDATE Fanfiction
 
Moon Shadows
Chapter 14
___________________

Secrets
wird fortgesetzt
___________________

Love of an angel
abgeschlossen
UPDATE Gallery
 
Kaze to ki no uta

Cover, Farbbilder und
Animescreenshots sind online
UPDATE Modelkits
 

Photobucket

 
Heute waren schon 117291 Besucher (287623 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=