Dark Saint

1/5 Dark Saint
 
  Juni 2011

 (ORI Darkness)

 


             



Im Juni fand ein neues Mitglied der Dunkelelfen Dank merlin-art zu ihren Schwestern. Doch anstatt wie ursprünglich geplant lediglich eine Annäherung an das Original-Artwork aus Lineage II zu machen wurde das komplette Konzept über den Haufen geworfen.

Und es fing alles so harmlos an. Mit einem Fuß, der ungefähr doppelt so groß war wie der andere. Konnte auf gar keine Fall so bleiben also ab damit. Der nächste Punkt all die zusätzlichen Lederriemen am Kit, die eigentlich nicht da sein sollten und weil man einmal dabei war kam dann nach und nach immer etwas neues dazu, das man ändern könnte. Bis aufgrund einer richtig dummen Idee etwas komplett anderes entstand. Mir war nämlich die Sage eine alten aztekischen Gottheit in die Hände gefallen. Und so wurde aus der Dark Saint, die Dunkelelfen Version von
Mictecacihuatl bzw. Santa Muerte.

Doch vorher noch ein kurzer Überblick über die vergenommen Änderungen:

- der Haarknoten wurde abgeschnitten und durch einen
  Pferdeschwanz ersetzt
- die Verzierung am Hals wurde verkürzt und etwas weiter
  geöffnet
- am Rücken wurden etliche Lederriemen entfernt um näher
  an das Originalartwork zu kommen
- Armhaltung wurde ebenfalls geändert und auch dort wurde
  wieder Leder abgeschmiergelt
- Haltung des Oberkörpers wurde ebenfalls geändert
- der glockige Rock wurde komplett weggelassen, dafür fanden
  die kleinen Schnallen eine völlig neue Verwendung
- Beine wurden in der Gesamtlänge gekürzt und auch hier wieder
  überflüssiges Leder entfernt
- komplettes Ersetzen des linken Fußes, da dieser viel zu groß war
- Funkelsteinchen, diverse Extras und selbstverständlich eine
  passende Base bilden den Abschluss





Mythologischer Hintergrund:

Die grundlegende Aufgabe, die Mictecacihuatl hat, ist über die Knochen der Toten zu wachen.
Da die Knochen der Toten aus vergangenen Welten verwendet
wurden, um die ersten Menschen dieser Welt zu schaffen, ist es möglich, die Knochen der heutigen Menschen zu einem bestimmten Zeitpunkt benötigt werden, um die Menschen in einer zukünftigen Welt zu schaffen. Aus diesem Grund müssen sie sorgfältig gehütet werden - aber, wie die Knochen aus der Vergangenheit Welten, sie werden wahrscheinlich gestohlen werden, um verwendet zu werden.

In der aztekischen Mythologie, Mictecacihuatl (ausgesprochen 'Mikt-Eyk-as-see-wahl' oder
'Misk-tesk-ei-siev-alth') ist die Königin von Mictlan, der Unterwelt, Herrscher über das Jenseits mit Mictlantecuhtli, eine anderen Gottheit, die als ihr Ehemann benannt wird.

Ihre Rolle ist es, Wache über die Gebeine der Toten zu halten. Sie leitete die alte Feste der Toten, die von den aztekischen Traditionen in die moderne Welt des Todes
der spanischen kulturellen Traditionen übernommen. Sie ist auf den heutigen ihr gewidmeten Festen sowohl unter dem Namen Mictecacihuatl aber auch als Lady of the Death bekannt. Da man glaubt, dass sie geboren und dann wie ein Kind geopfert wurde. In Mexico kennt man sie zudem unter dem Namen Santa Muerte.

Mictecacihuatl wird im Allgemeinen mit einen fleischlosen Körper und einer Sense dargestellt. 




Die Vorlage zum Kit sowie das Modelkit:



und das Endergebnis:


UPDATE Kurenai no Tenshi
 

ab sofort erhältlich

Volume 13

Photobucket

Werbung
 
UPDATE Convention
 
Teilnahme an folgenden
CONVENTIONS:

Dokomi
30.04. - 01.05.2016
in Düsseldorf
eigener Stand
UPDATE Fanfiction
 
Moon Shadows
Chapter 14
___________________

Secrets
wird fortgesetzt
___________________

Love of an angel
abgeschlossen
UPDATE Gallery
 
Kaze to ki no uta

Cover, Farbbilder und
Animescreenshots sind online
UPDATE Modelkits
 

Photobucket

 
Heute waren schon 108741 Besucher (269333 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=